staatlich anerkannte Privatschule
Mädchenrealschule, Mädchengymnasium, Ganztagsschule Home Lageplan Kontakt Impressum
Schule  Gemeinschaft  Gymnasium  Realschule  Orientierungsstufe  MSS  GTS  AGs  Nachrichten  Termine  Service 
 

Wahlpflichtfachbereich RS+

Der Wahlpflichtfachbereich der Realschule Plus bietet den Schülerinnen die Möglichkeit, sich nach eigenen Vorlieben auf spezielle Themenbereiche zu spezialisieren. In den besonders projekt- und handlungsorientierten Fächern werden immer wieder ganz besondere Talente enteckt.

INHALT ab Minute…
1:00 – Französisch oder WPF ab Klasse 6
3:00 – Allgemeines und Fächer des WPF-Bereiches
4:30 – Entscheidung für HuS, WuV oder TuN ab Klasse 7
6:15 – Schuleigene Fächer in den Klasse 8 und 9
7:40 – Zusammenfassung

PDF-Downloads:

Die Folien aus dem Video
Präsentation – Hauswirtschaft und Sozialwesen
Präsentation – Wirtschaft und Verwaltung
Präsentation – Technik und Naturwissenschaften


Der WPF-Bereich besteht zunächst aus den Kernfächern Hauswirtschaft und Sozialwesen (HuS), Technik und Naturwissenschaften (TuN) und Wirtschaft und Verwaltung (WuV).

In der Jahrgangsstufe 6 gibt es eine Orientierungsphase. Die Schülerinnen lernen im Wechsel alle drei Kernfächer kennen. Nach der Klasse 6 wird eines dieser drei Fächer bis zum Ende der Klasse 10 gewählt.

Die schuleigenen Fächer werden in den Klassen 8 und 9 unabhängig von den Kernfächern jeweils neu gewählt.

Das Fach Französisch kann als Alternative zum WPF-Bereich ab der Klasse 6 belegt werden. Für die Zulassung zur Oberstufe ist dies nicht zwingend notwendig, da die zweite Fremdsprache dort mit einem sog. “Null-Kurs” nachgeholt werden kann. Für Französisch als zweite Fremdsprache sollten in der Klasse 5 die Fächer Deutsch und Englisch mindestens “gut” stehen.

Weitere Informationen über den WPF-Bereich, sowie Unterrichtsinhalte und Kompetenzorientierung finden Sie auf dem Bildungsserver-RLP (RSplus) oder im Rahmenplan PDF

Überblick über die Bildungswege in RLP: Bildungsserver


Übersicht:

Zur Erklärung:

HuS = Hauswirtschaft und Sozialwesen (ehem. Familen-/Hauswesen und Sozialpädagogik)
TuN = Technik und Naturwissenschaften (ehem. Math. Naturwissenschaften)
WuV = Wirtschaft und Verwaltung (ehem. Wirtschafts- und Sozialkunde)

Da Informationstechnologien ein fester Bestandteil des schulischen und privaten Alltags sind, sehen wir ITG (Informationstechnologische Grundbildung) weiterhin als festes Fach für alle Schülerinnen in der 6. Klasse vor. Hier geht es einerseits um “handwerkliche” Fähigkeiten mit unserem Computernetzwerk und den gängigen Office-Programmen, andererseits um den verantwortungsvollen Umgang mit Sozialen Netzwerken, Urheberrecht, etc.

SCHULEIGENE FÄCHER IN DER KLASSE 8

Kreatives Gestalten: Künstlerisch begabte Schülerinnen finden hier eine Möglichkeit, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Neben der Vermittlung von Mal- und Gestaltungstechniken, werden Einblicke ins Berufsleben gegeben, die kreative und gestalterische Fähigkeiten erfordern.
(z.B. im Bereich Design, Architektur, Erziehung, usw.)

Nachhaltig Leben: Der Mensch trägt Verantwortung für seine Umwelt. Wie man diese schont und mit Ressourcen effizient umgeht – auch im Alltag, erfährt man hier. Dazu zählen Themen wie Ernährung, Abfall/Recycling, Kleidung/Kosmetik oder Mobilität

Computerführerschein: Anders als Tablets und Smartphones ist der PC nach wie vor DAS Arbeitsgerät im Berufsleben. Und wer gerne mehr wissen möchte, über die Möglichkeiten des Computers und die Technik, ist hier genau richtig.


SCHULEIGENE FÄCHER IN DER KLASSE 9 (Es finden die drei meistgewählten Fächer statt.)

Technik und Umwelt: Der Mensch geht mit seiner Umwelt nicht gerade zimperlich um. Doch wie hängt das alles zusammen? Woher kommt Energie? Wie funktioniert Elektronik?
Warum ist Plastik ein so großes Problem?
In diesem Fach werden diese Fragen und Lösungen dann vor allem handwerklich umgesetzt:
Zum Beispiel durch den Bau eines Energiewandlers, basteln von Gegenstände aus Holz, Kunststoff oder Metall, sowie das Herstellen einfacher Elektronikschaltungen.

Börse & Business: Wie der Name des Fachs schon vermuten lässt, hier geht es um Wirtschaft und Handel. Wie wird ein Unternehmen gegründet? Wie funktioniert die Börse? Auf diese und andere Fragen bekommt man hier eine Antwort. Allerdings weniger theoretisch, als vielmehr praktisch. Ob es dabei gelingt eine Schülerfirma auf die Beine zu stellen? Mal schauen!
Vorwissen aus dem Kernfach Wirtschaft und Verwaltung (WuV) sind hilfreich, aber nicht nötig. Das Fach kann also rein nach Interesse gewählt werden.

Nachhaltig Leben und Kreatives Gestalten – diese Fächer werden aus der 8. Klasse mit weiteren Themen und Inhalten fortgeführt. Sie lassen sich aber auch neu wählen.


Die Wahlen

Ab dem 22. März finden Sie in Cocuun ein entsprechendes Wahlformular für die Klasse Ihres Kindes. Dort geben Sie dann bitte bis zum 7. April 2021 ihre Wahl ab.

Bei den Schuleigenen Fächern gibt es auch die Möglichkeit einen Zweitwunsch abzugeben.