staatlich anerkannte Privatschule
Mädchenrealschule, Mädchengymnasium, Ganztagsschule Home Lageplan Kontakt Impressum/Datenschutz
Schule  Gemeinschaft  Gymnasium  Realschule  Orientierungsstufe  MSS  GTS  AGs  Nachrichten  Termine  Service 
  
 

Politiker auf dem Podium · 07.03.2019

Am 22.02.2019, dem letzten Schultag vor den Winterferien, lud der Sozialkunde-Leistungskurs der 13. Klasse jeweils ein Mitglied der sechs im Bundestag am stärksten vertretenden Parteien zu einer Podiumsdiskussion in die Schönstätter Marienschule ein.
Bis auf ein durch Krankheit begründetes Fehlen der SPD erschienen Politiker der CDU

AfD

FDP

der Grünen

und der Linken,

die sich untereinander neben differierenden politischen Ansichten auch in Alter und beruflicher Tätigkeit unterschieden.

Dies bot eine hervorragende Ausgangslage für die anstehende Diskussion, für die sich die 13er die Themen ‘Frauen im Alltag’, ‘#fridaysforfuture’ und ‘Europäische Union’ ausgesucht hatten. Jedem Oberthema wurden drei Fragen zugeordnet, die von den Parteivertretern jeweils nacheinander innerhalb von zwei Minuten beantwortet werden sollten.

Zunächst wurden die Vertreter also zur Frauenpolitik der eigenen Partei befragt. Dabei gingen die Interviewerinnen besonders auf den Mangel an Kitaplätzen, den Einkommensunterschieden zwischen Mann und Frau und der Meinung der Politiker zur Frauenquote ein.

Weiter ging es mit den verschiedenen Positionen in der Umweltpolitik, genauer: wie die Parteien sich für den Schutz des Klimas einsetzten, ob und inwiefern während diesen kontroversen Diskussionen auch die Meinung der Jugend berücksichtigt wird und wie die Parteien sicher stellen, dass sie bei all den heiklen Verhandlungen auf Grund von Streitigkeiten nicht den Fokus verlieren.

Abschließend wurde das, durch die im Mai anstehenden Wahlen, sehr aktuelle Thema ‘EU’ angesprochen. Hierbei wurden die Vertreter gebeten, besonders Stellung zu den Zukunftsaussichten, den Maßnahmen gegen aufkommenden Rechtspopulismus und schließlich die Unternehmungen der Parteien für den Erhalt der Europäischen Union zu nehmen.

Abgerundet wurde die, durch die anregenden Fragestellungen und gut strukturierte Moderation höchst interessante Diskussion mit einer offenen Fragerunde, in der die Schüler die Möglichkeit hatten, ihre persönlichen Anliegen direkt zu adressieren.

Alles in einem war es eine gelungene Veranstaltung, für die wir uns besonders bei dem Sozialkunde Leistungskurs der 13. Klasse, den betreuenden Lehrern und natürlich den Politikern, die sich für uns Zeit genommen haben, bedanken möchten.

Amelie W.

 



Schuljahr:

März 2019

Februar 2019

Januar 2019

Dezember 2018

November 2018

Oktober 2018

September 2018

August 2018