staatlich anerkannte Privatschule
Mädchenrealschule, Mädchengymnasium, Ganztagsschule Home Lageplan Kontakt Impressum/Datenschutz
Schule  Gemeinschaft  Gymnasium  Realschule  Orientierungsstufe  MSS  GTS  AGs  Nachrichten  Termine  Service 
  
 

„Wenn du Feuer fangen willst, dann raus mit der Asche!“ · 06.03.2019

Aschermittwochsgottesdienst am 06.03.2019 für die 7. und 8. Klassen in der Pallottikirche, vorbereitet von der 8d zusammen mit Frau Schunk

Am Aschermittwoch startete die gesamte Schulgemeinschaft in die Fastenzeit. In drei aufeinanderfolgenden Schulstunden gingen zuerst alle 5. und 6. Klassen, danach die 7er und 8er und schließlich die Jahrgangsstufen 9-13 in die Pallottikirche, feierten einen Gottesdienst zu Beginn der Fastenzeit und empfingen das Aschenkreuz.

Pater Fröhling erinnerte im Gottesdienst der 7er und 8er daran, dass die Asche für das Aschenkreuz hergestellt sei aus den Zweigen von Palmsonntag des Vorjahrs. In seiner Predigt deutete er die Asche metaphorisch: “Das Schöne, das Feuer, das Gute, die Begeisterung ist im Laufe des Jahres ausgetrocknet. Das, was Feuer sein soll, bleibt manchmal auf der Strecke; von vielem, was wir gerne als Feuer in uns hätten, ist nur noch Asche übrig. Wenn du Feuer fangen willst, dann raus mit der Asche!“, appellierte er an die Schülerinnen und forderte auf, den Staub wegzuwaschen, das, was im letzten Jahr eingestaubt sei, aufzupolieren, sich von der Schönheit in unserem Leben berühren zu lassen. Pater Fröhling erinnerte: „Jetzt geht das Fasten los. Und dafür muss man sich waschen.“
Das Kreuz, das beim Austeilen der Asche auf die Stirn gezeichnet werde, sei – so Pater Fröhling – Zeichen des Lebens und der Erlösung. Als Hinführung zum Empfang des Aschenkreuzes rief er jedem zu: „Erneuere dich und glaub an das Evangelium, in dem so viel Licht steckt.“
Das Evangelium von Aschermittwoch fordere auf zum Gebet, zum Nachdenken und Hören, was Gott uns zutraut, sich von Gott berühren und heilen zu lassen, mit Gott neu anzufangen, das Leben zu lieben, Mut und Kraft neu lebendig werden zu lassen.

 



Schuljahr:

März 2019

Februar 2019

Januar 2019

Dezember 2018

November 2018

Oktober 2018

September 2018

August 2018