staatlich anerkannte Privatschule
Mädchenrealschule, Mädchengymnasium, Ganztagsschule Home Lageplan Kontakt Impressum/Datenschutz
Schule  Gemeinschaft  Gymnasium  Realschule  Orientierungsstufe  MSS  GTS  AGs  Nachrichten  Termine  Service 
  
 

Rencontre franco-allemande · 30.07.2018


Sr.M. Yvonne zu Besuch im LK Französisch am 12.06.2018

Dass die Marienschule eine Partnerschule in Burundi hat, weiß jeder, der in der SMS ein und ausgeht. Mit großem Engagement beteiligen sich das ganze Jahr über alle Klassen bei der Kuchenverkauf-Aktion freitags in der großen Pause. Die Burundi-AG koordiniert diese und andere Aktionen, sammelt den Erlös, pflegt Kontakte mit der E.T.G. (Ecole technique de gestion) in Mutumba und informiert die Schulgemeinschaft regelmäßig über Investitionen, die mithilfe von Spenden vorangetrieben werden können.

In den vergangenen 15 Jahren kam es immer wieder vor, dass wir Besuch aus Burundi begrüßen konnten. Besondere Erlebnisse waren Berichte und Power-Point-Präsentationen von deutschen Missionsschwestern, die in Burundi leben und arbeiten (Sr. M. Lisette und Sr. M. Nicolette) sowie der Auftritt einer Gruppe junger einheimischer Schwestern, die beim Jubiläum der Realschule plus auf dem Schulhof sangen und trommelten.

Eine Begegnung besonderer Art hatten Schülerinnen des Leistungskurses Französisch der MSS 12 am 12.06.2018. Ihre Kursleiterin, Frau Hannuschke, hatte Kontakt mit Sr. M. Yvonne, einer Schwester aus Burundi, die zurzeit in Schönstatt weilt, aufgenommen und sie in ihren Französisch-LK eingeladen. Der Kurs hatte sich zuvor ausführlich mit dem Thema „Afrika“ befasst, im Unterricht den Roman „La fille des crocodiles“ von Marie-Florence Ehret gelesen und sich mit landeskundlichen und mentalitätsgeschichtlichen Aspekten auseinandergesetzt. Als Sr. M. Yvonne am Nachmittag des 12. Juni 2018 ihr Land Burundi, die Sprache Kirundi und das Schulsystem vorstellte und ein Referat zum Thema „l’enseignement, l’apprentissage du français, la vie en générale, le rôle de la femme“ hielt, gewannen die Schülerinnen weitere Einsichten und freuten sich an der lebhaften Vermittlung neuen Wissens. Auf ihre Fragen erhielten sie von Sr. M. Yvonne lebensnahe Antworten und konnten erfahren, wie gut die Verständigung in der gemeinsamen Sprache Französisch klappt.

 



Schuljahr: