staatlich anerkannte Privatschule
Mädchenrealschule, Mädchengymnasium, Ganztagsschule Home Lageplan Kontakt Impressum/Datenschutz
Schule  Gemeinschaft  Gymnasium  Realschule  Orientierungsstufe  MSS  GTS  AGs  Nachrichten  Termine  Service 
  
 

Der Lotse geht von Bord · 18.05.2018

Hans-Günter Mandl gibt den Vorstand des Freundeskreises in jüngere Hände weiter.

Eine Ära geht zu Ende. Nach über 35jähriger Tätigkeit im Vorstand des Freundeskreises der Schönstätter Marienschule kandidierte Hans-Günter Mandl, der über Jahrzehnte mit der Marienschule eng verbunden war, ist und auch bleiben will, nicht erneut für den Vorsitz. Sr. Gabriele dankte ihm im Namen der Förderkreise, vor allem aber auch im Namen der Schule für sein Engagement und überreichte ihm ein Präsent.
Auch ein zweites Vorstandsmitglied, Anne Plato, verlässt den Vorstand des Freundeskreises. Auch ihr wurde für ihr großes Engagement herzlich gedankt, auch sie bekam ein Präsent.


Schwester Gabriele mit den beiden scheidenden Vorstandsmitgliedern Hans-Günter Mandl und Anne Plato.

Zuvor wurden in der Mitgliederversammlung die Kassenberichte der beiden Freundeskreise vorgetragen, die ordnungsgemäße Kassenführung bestätigt und die Vorstände entlastet. Die Mitgliederversammlung diskutierte eine Satzungsänderung des Freundeskreises der Schönstätter Marienschule e.V. und beschloss, dass zukünftig der Freundeskreis neben dem ersten und zweiten Vorsitzenden nur noch 1-3 Beisitzer haben soll, dazu je ein Mitglied der Schulleitung und des Schulelternbeirats.

Bei den anschließenden Vorstandswahlen wurde wie folgt gewählt:
1. Vorsitzender: Bernd Schemmer
2. Vorsitzende: Irene Herrmann
Beisitzer: Katharina Decker, Manfred Böhm.

Bei den Vorstandwahlen für den Westerwälder Förderkreis der Schönstätter Marienschule e.V. gab es keine Veränderungen:
1. Vorsitzender: Roland Sippmann
2. Vorsitzender: Klaus-Peter Ludwig


Die Mitglieder der neu gewählten Vorstände (es fehlt: Irene Herrmann) (Fotos: E. Lenz)

 



Schuljahr: