staatlich anerkannte Privatschule
Mädchenrealschule, Mädchengymnasium, Ganztagsschule Home Lageplan Kontakt Impressum
Schule  Gemeinschaft  Gymnasium  Realschule  Orientierungsstufe  MSS  GTS  AGs  Nachrichten  Termine  Service 
  
 

Ein Weihnachtsgeschenk für Burundi · 06.02.2018

Im Dezember konnten wir die stolze Summe von 1.400 € an Spendengeldern an unsere Partnerschule in Burundi überweisen. Am Weihnachtsbasar nahmen wir mit Hilfe der Handarbeiten von Sr. M. Adalberta und Fr. Göller 500 € ein. Weiterhin haben wir auf dem Dorffest in Heimbach-Weis an einem Stand selbst gebastelte Sachen verkauft und damit über 300 € eingenommen. Wir bedanken uns auch bei allen Klassen für die durchgeführten Kuchenverkäufe und die dabei eingenommenen Spenden.

Da auch in Burundi im späteren Berufsleben Computer eine immer größere Rolle spielen und es an unserer Partnerschule nur sehr wenige Computer gibt haben wir beschlossen sieben neue zu kaufen. Die Freude darüber war sehr groß.

Leider nimmt aufgrund der großen Armut in Burundi die Kriminalität immer weiter zu, wodurch sich die Schülerinnen unwohl fühlen. Das Schulgelände ist bereits komplett von einer Mauer umgeben, allerdings nicht die neuen Sanitäranlagen. Damit die Schülerinnen auch im Dunkeln sicher zu den Sanitäranlagen gehen können, haben wir beschlossen, die Mauer um die Sanitäranlagen zu erweitern.

Eure Burundi-Mädels

Post aus Afrika

Lieber Burundifreunde der Marienschule
hiermit sende ich Euch die Fotos der Installierung der Computer, welche mit Euren Gaben angeschafft und installiert werden konnten. Die Freude der Schülerinnen und des Direktors ist groß. Nachdem ich fotografiert hatte, hielt eine Schülerin (allein auf einem Bild) eine kleine Dankesrede. Auch der Direktor ist auf einem Bild sichtbar. Auch in unserem Land geht es in verschiedenen Berufen nicht mehr ohne Informatik, besonders im Wirtschaftsleben. Da wir hier eine höhere Handelsschule haben, sind die Schülerinnen darauf angewiesen, die theoretischen Kenntnisse auch praktisch zu üben. Bei über 300 Schülerinnen waren die bisherigen 10 Computer wirklich wenig. Nun haben sie eher Chancen.
Empfangt herzliche Dankesgrüße von der Schulleitung, den Schülerinnen, ebenso von mir
Sr. M. Nicolette Züger

 



Schuljahr:

Februar 2018

Januar 2018

Dezember 2017

November 2017

Oktober 2017

September 2017

August 2017