staatlich anerkannte Privatschule
Mädchenrealschule, Mädchengymnasium, Ganztagsschule Home Lageplan Kontakt Impressum
Schule  Gemeinschaft  Gymnasium  Realschule  Orientierungsstufe  MSS  GTS  AGs  Nachrichten  Termine  Service 
  
 

DECHEMAX-Wettbewerb 2016/2017 · 05.08.2017

Das Meer – mit DECHEMAX auf Tauchstation

Auch dieses Jahr beteiligten sich Schülerinnen der Marienschule mit Spaß, Begeisterung und großem Engagement am DECHEMAX-Schülerwettbewerb, der vom November 2016 bis Februar 2017 in zwei Runden stattfand. Auf der Internetseite der DECHEMA (Gesellschaft für chemische Technik und Biotechnologie e. V.) war dazu angegeben: „Das Meer mit seinen beinahe unvorstellbaren Weiten und Tiefen ist eine ganz eigene faszinierende Welt.“
Schüler und Schülerinnen der Klassen 7 – 11 im gesamten Bundesgebiet konnten sich in Teams aus 3 – 5 Teilnehmern anmelden. Bei der ersten Runde mussten acht Wochen lang Fragen richtig beantwortet werden, um in die zweite Runde zu gelangen. Nach erfolgreicher erster Runde konnten Experimente in der Schule durchgeführt werden.

Sechs Teams aus den Klassen 10 d, 10 c und 8 c unserer Schule beschlossen an dem Chemie-Wettbewerb teilzunehmen und gemeinsam Woche für Woche die Fragen rund um Chemie, Biotechnologie und Technik zu beantworten: Wie „funktionieren“ das Meer und seine Bewohner? Wie können wir sie bestmöglich erhalten und schützen?

Betreut wurden die Schülerinnen der 10 d und 10 c von ihrer Chemielehrerin Frau Denzer, die Schülerinnen der 8 c von ihrer Chemielehrerin Frau Böhm. Folgende 26 Schülerinnen haben teilgenommen:

Team 1, Klasse 10d: Liliana B., Leonie K., Sonja L., Kira R., Anja Z.
Team 2, Klasse 10d: Lara E., Alexandra H., Laura S., Laura T.
Team 3, Klasse 10d: Anna-Lena B., Marieke M., Lina S., Lea W.
Team 4, Klasse 10d: Lisa G., Saveria R., Lea Solveig S., Laura S., Tabea Z.
Team 5, Klasse 10c: Emma H., Hanna M., Marie-Luise M., Valerie S., Amelie W.
Team 6, Klasse 8c: Marie B., Fabienne B., Michelle H.

Die Themen der ersten Runde lauteten:

  1. Wälder für Fisch & Co
  2. Plastik oder Plankton?
  3. The Old Climate and the Sea
  4. Vom Schnee in der Tiefsee und Kraftwerken auf dem Meeresgrund
  5. Powered by Ocean – Energie aus dem Meer
  6. Das Meer als Rohstofflieferant
  7. Licht an, Spot an – Discofeeling im Meer
  8. Über die sieben Weltmeere.

Nachdem unsere Schülerinnen die erste Runde erfolgreich absolviert hatten und es in die zweite Runde des Wettbewerbs geschafft hatten, gab es endlich spannende praktische Experimente. Diese sollten laut DECHEMAX-Team die heimische Küche unsicher machen oder das Schullabor belagern. Unsere sechs Teams führten die Experimente an mehreren Nachmittagen in der Schule unter Aufsicht ihrer Chemielehrerinnen durch.
Hierbei galt: „Experimentieren, beobachten, recherchieren, testen, erklären, Spuren suchen.“ Anschließend mussten die Schülerinnen Protokolle über die Experimente anfertigen.
Die Themen zu den Experimenten der zweiten Runde lauteten:

  • Was ist los im Meerwasser
  • Rostende Schiffe

Die Abgabe der Protokolle war Ende März 2017. Da unsere Schülerinnen auch die zweite Runde erfolgreich absolviert hatten, erhielten sie Urkunden, die ihnen bescheinigten, dass sie bei der „Durchführung und Beschreibung von chemischen Experimenten wissenschaftliches Können unter Beweis“ stellten.

Elisabeth Denzer

 



Schuljahr:

November 2017

Oktober 2017

September 2017

August 2017