staatlich anerkannte Privatschule
Mädchenrealschule, Mädchengymnasium, Ganztagsschule Home Lageplan Kontakt Impressum
Schule  Gemeinschaft  Gymnasium  Realschule  Orientierungsstufe  MSS  GTS  AGs  Nachrichten  Termine  Service 
  
 

Nachhaltig, kreativ und sozial - Die Schulwald-AG auf dem Vallendarer Weihnachtsmarkt · 02.12.2016


Nach der Eröffnung des Weihnachtsmarktes am Sonnabend, den 26.12.2016 um 13.00 Uhr warteten die Schülerinnen der ersten Schicht gespannt auf die ersten Besucher ihres Marktstandes.

Das Wort Nachhaltigkeit stammt ursprünglich aus der Forstwirtschaft und ist für die Mädchen der Schulwald-AG kein Fremdwort. Schließlich engagiert sich die AG seit drei Jahren mit der Pflanzung und Pflege einer eigenen Schulwaldfläche für den Natur- und Klimaschutz. Dass die Schülerinnen aber nicht nur mit Spaten und Gartenscheren, sondern auch mit Bastelscheren und anderem Material gut umgehen können, zeigte sich im vielseitigen Sortiment, das in zahlreichen AG-Stunden gefertigt und auf dem Vallendarer Weihnachtsmarkt am ersten Adventswochenende verkauft wurde.


Die bunten Plakate und die hübsch dekorierten Produkte lockten im Laufe des Wochenendes zahlreiche Besucher an.

Alle angebotenen Produkte hatten etwas gemeinsam: Sie stammten aus der Natur, wurden mit Naturmaterialien kreativ verarbeitet oder wurden sogar nachhaltig wiederverwertet. Recycelte hübsche Milchtüten, Kräuterseifen mit verschiedenen Düften, Farben und Formen, Grußkarten mit gepressten Blättern, Gräsern oder Blüten, teils mit handgeschöpften Papieren, Karten mit Naturfotografien der Schülerinnen oder Fotokalender. Diese waren mit Motiven aus dem Feisternachttal gestaltet, wo sich die Schulwaldfläche befindet oder beeindruckten mit Tiermotiven von unserem naturnahen Schulgelände mit seinem Bach, Teich und Schulgarten. Die Angebotspalette wurde durch selbst gebackene Plätzchen mit biologischen Zutaten, selbst gekochtem Holundergelee sowie Mistelzweigen von einer Vallendarer Streuobstwiese ergänzt.

Unterstützung erhielt die AG durch ehemalige Schülerinnen, die u.a. die Mistelzweige in den Bäumen auf der Streuobstwiese geschnitten hatten.

Am Stand gab es auch informative Plakate und Fotos zu weiteren Aktivitäten der Schulwald-AG sowie über unsere Partnerschule in Burundi.

Die Schülerinnen erklärten den Weihnachtsmarktbesuchern mit Begeisterung, dass man mit dem Kauf der “Guten Schokolade”, ebenfalls im Sortiment des Marktstandes, den fairen Handel und gleichzeitig eine Baumpflanzaktion unterstützen kann.

Der Erlös des gesamten Weihnachtsmarktverkaufs wird unserer Partnerschule E.T.G. in Mutumba in Burundi gespendet. Sigrid Heuer, Leiterin der Schulwald-AG, freut sich, dass nicht nur die Jungen und Mädchen in Burundi sowie unsere Natur zu den Gewinnern der AG-Aktivitäten gehören, sondern auch die Schülerinnen der Schulwald-AG selbst, die erfahren haben, wieviel Spaß es macht, sich nachhaltig und sozial zu engagieren.

Sigrid Heuer

 



Schuljahr:

Oktober 2017

September 2017

August 2017