staatlich anerkannte Privatschule
Mädchenrealschule, Mädchengymnasium, Ganztagsschule Home Lageplan Kontakt Impressum
Schule  Gemeinschaft  Gymnasium  Realschule  Orientierungsstufe  MSS  GTS  AGs  Nachrichten  Termine  Service 
  
 

„Jugend debattiert“-Landeswettbewerb in Mainz · 29.04.2016

Am 19.04.2016 begaben wir uns gemeinsam mit Frau Dietershagen auf die tollkühne Reise ins Land der Mainzelmännchen, um die Schülerin Ricarda W. auf den Landeswettbewerb von „Jugend debattiert“ zu begleiten.

Schon einige Tage vor Wettbewerbsbeginn wurde sie über die bevorstehenden Themen informiert, sodass sie ausreichend Zeit hatte, sich ausführlich auf diese vorzubereiten. Nach einer spannenden Begrüßungsrede des Landeskoordinators von „Jugend debattiert“, Johannes Hilgart, begab sich unsere Debattantin auch direkt schon in ihre erste Debatte, in der es um die Frage ging, ob in Deutschland wie in Frankreich eine Grenze für Bargeldgeschäfte von 1000€ eingeführt werden sollte. Es debattieren dabei insgesamt immer vier Personen, zwei auf der Pro- und zwei auf der Contra-Seite, die von einer Jury bewertet werden.

Als die Jury ihre Rückmeldung gegeben hatte, ging es nach einem Raumwechsel bereits mit der zweiten Debattierrunde weiter, in der das Thema ,,Sollte Hitlers Mein Kampf in Rheinland-Pfalz als Pflichtlektüre eingeführt werden?” ausführlich diskutiert wurde. Nach einiger Beratungszeit von Seiten der Jury kam es zur Verkündigung der Finalisten, worauf sich direkt die Mittagspause anschloss.
Diese nutzten wir, um in einer nahegelegenen Pizzeria gemeinsam Kraft für das bevorstehende Finale zu tanken, auf welches wir voller Spannung hin fieberten, da dort nur die vier Besten der Besten der beiden Altersstufen aufeinandertrafen. In der SEK I behandelten die vier Debattanten das Thema, ob in Großstädten bei Feinstaubalarm Fahrverbote verhängt werden sollten, wohingegen die SEK II über die Frage diskutierte, ob Steuern auf Fleisch und Fleischprodukte erhöht werden sollten. Dieser epische Kampf der Argumente wurde zusätzlich noch vom SWR im Fernsehen übertragen und von einer kompetenten Jury bewertet. Gewonnen haben in der SEK I Alina E. und Chiara B., in der SEK II Henning L. und Julian S.
Somit endete für uns ein spektakulärer Tag in Mainz, an dem wir neben dem Spaß auch viel lernen konnten!

Paulina S. und Anna Sch.

 



Schuljahr:

November 2017

Oktober 2017

September 2017

August 2017