staatlich anerkannte Privatschule
Mädchenrealschule, Mädchengymnasium, Ganztagsschule Home Lageplan Kontakt Impressum
Schule  Gemeinschaft  Gymnasium  Realschule  Orientierungsstufe  MSS  GTS  AGs  Nachrichten  Termine  Service 
  
 

Oasen schaffen · 26.02.2016

Schülerinnen der Klasse 9b stellen die österliche Bußzeit unter das Motto „Wüstenzeit – Oasenzeit durch Barmherzigkeit“. Ausgehend von den 40 Tagen der Fastenzeit, die an die Wüstenwanderung des Volkes Israel und die Versuchungen Jesu in der Wüste erinnern, charakterisieren sie unsere Zeit mit ihren Wüstenerfahrungen: Terror, Gewalt, Flüchtlingsproblematik, seelische Gewalt mittels Handy…

Wie die Wüstenzeit eine Oasenzeit werden kann, lesen sie an Jesus ab: Er hat den Menschen in all ihren Wüstenerlebnissen – in Krankheit, Schuld und Schwäche – bedingungslos seine Liebe geschenkt und sie damit zu einer Oase geführt. Jesus ist barmherzig wie der Vater gewesen. Die Schülerinnen regen uns an, Oasen zu schaffen, indem wir den Menschen unserer Umgebung unsere Liebe schenken, sie akzeptieren, sie achten, nicht mobben, ihnen verzeihen…

In ihren Fürbitten beten sie:
Jesus Christus ist unser Friede und unsere Versöhnung. Zu seinem und unserem Vater kommen wir mit unseren Bitten:

  • Wir beten für die Opfer von Krieg, Terror und Gewalt, dass sie neuen Lebensmut und Hoffnung schöpfen durch die Begegnung mit Menschen, die sich ihnen liebevoll zuwenden.
    Gott, unser Vater, wir bitten dich, erhöre uns.
  • Wir beten für die Politiker, dass sie sich mit allen Kräften für Frieden und Gerechtigkeit in der ganzen Welt und für die Würde jedes Menschen einsetzen.
    Gott, unser Vater, wir bitten dich, erhöre uns.
  • Wir beten für die Flüchtlinge, dass sie in vielen Ländern „Oasen der Barmherzigkeit“ finden, damit sie einen neuen Anfang wagen können.
    Gott, unser Vater, wir bitten dich, erhöre uns.
  • Wir beten für unsere Familien, dass sie „Oasen der Barmherzigkeit“ werden, wo man sich annimmt, wie man ist, wo man einander vertraut, wo man sich nach Streit immer wieder versöhnt.
    Gott, unser Vater, wir bitten dich, erhöre uns.
  • Wir beten für unsere Klassen und unsere Schulgemeinschaft, dass sie „Oasen der Barmherzigkeit“ werden, indem wir uns gegenseitig beim Lernen helfen, uns zuhören, einander ernst nehmen, anderen etwas gönnen, einander verzeihen.
    Gott, unser Vater, wir bitten dich, erhöre uns.
  • Wir beten für alle, die mit den modernen, digitalen Medien umgehen, dass sie nicht darauf aus sind, nur die Fehler von Menschen zu suchen und in der Öffentlichkeit zu verbreiten, sondern dass sie die Würde jedes Menschen achten und dadurch „Oasen der Barmherzigkeit“ schaffen.
    Gott, unser Vater, wir bitten dich, erhöre uns.

Allmächtiger Vater, du bist gnädig und voll Erbarmen. Komm uns zu Hilfe in diesen Tagen des Heils. Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn. Amen.

(Sr. M. Verena)

 



Schuljahr:

November 2017

Oktober 2017

September 2017

August 2017