staatlich anerkannte Privatschule
Mädchenrealschule, Mädchengymnasium, Ganztagsschule Home Lageplan Kontakt Impressum
Schule  Gemeinschaft  Gymnasium  Realschule  Orientierungsstufe  MSS  GTS  AGs  Nachrichten  Termine  Service 
  
 

Schönstätter Marienschule Vallendar hilft nach schwerem Unwetter in Burundi · 30.01.2016

Am 13. Januar 2016 zog ein schweres Gewitter über Burundi. Der Kirassa-Fluss in Mutumba hat sein Bett verlassen und sich einen anderen Weg gebahnt. Dabei hat er den Oberkanal, der ein Wasserkraftwerk mit Wasser versorgt, mit Schlamm und Steinen zugeschüttet und die Zufahrtsstraße nach Mutumba weggerissen. Das Wasserkraftwerk, das acht Schulen, darunter auch die Partnerschule E.T.G. der Schönstätter Marienschule, ein Krankenhaus mit Geburtsstation und viele kleine Handwerksbetriebe wie eine Näherei, einen Friseursalon und eine Sägerei mit Strom versorgt, lief ebenfalls mit Wasser voll und schaltete sich ab. Eine staatliche Stromversorgung gibt es in dieser ländlichen Region Burundis nicht. Durch die fehlende Stromversorgung ist der mühsam mit viel Unterstützung aufgebaute Fortschritt zum Erliegen gekommen.

Die Burundi-AG der Marienschule hat als Direkthilfe 4500 Euro zur Verfügung gestellt, die bereits über die Missionszentrale Vallendar nach Burundi gesandt wurden. Damit kann ein Drittel der bisher entstandenen Kosten für die Reparatur des Wasserkraftwerkes, die Planierung des Weges und die Räumung des Kanals für die Rücklegung des Kirassa-Flusses gedeckt werden. Wir hoffen, dass die Schülerinnen in unserer Partnerschule und die gesamte Bevölkerung auf dem Hügel bald wieder mit Strom versorgt werden.

Wer helfen möchte wendet sich entweder direkt an die Missionszentrale Vallendar oder über das Sekretariat an die Burundi-AG der Marienschule.

 



Schuljahr:

November 2017

Oktober 2017

September 2017

August 2017