staatlich anerkannte Privatschule
Mädchenrealschule, Mädchengymnasium, Ganztagsschule Home Lageplan Kontakt Impressum
Schule  Gemeinschaft  Gymnasium  Realschule  Orientierungsstufe  MSS  GTS  AGs  Nachrichten  Termine  Service 
  
 

4134 Einsendungen - 18 Preise - 2 an SMS-Schülerinnen · 20.12.2015

Dies ist in Zahlen gesprochen das Ergebnis des 33. Mal-und Zeichenwettbewerbes der Unfallkasse Rheinland-Pfalz, dessen Preisverleihung am Dienstag, den 15.12.2015 in Andernach stattfand.
Beteiligt haben sich am diesjährigen Wettbewerb 124 Schulen, an denen im Zeitraum zwischen den Sommer- und Herbstferien im Kunstunterricht zum Thema “Einfälle gegen Unfälle” intensiv gearbeitet wurde.
Aus den vielen tausend Einsendungen hat eine bunt gemischte Jury die Werke ausgewählt, die durch ihre besonderen Einfälle und die gute künstlerische Ausführung besonders ins Auge gefallen sind.
Drei Einsendegruppen werden dabei unterschieden: 1.Förderschulen 2. Realschule plus 3. Gesamtschule und Gymnasien

Mehr als 1400 Schülerinnen und Schüler aus der Gruppe der Realschulen plus hatten sich beteiligt und so ist es besonders erfreulich, dass gleich zwei Schülerinnen unserer Schule einen Preis mit nach Hause nehmen durften.

Anne N. (Klasse 6g) freut sich über einen 2.Preis, den sie mit ihrer Darstellung eines Mädchens mit offenen Haaren errungen hat. Dabei geraten diese Haare beim Rühren in den Mixer, auch weil nebenher das Handy ablenkt.

Ganz andere Gefahren stellt Pauline L. (ebenfalls Klasse 6g) mit ihrem Bild dar: zu schnell gefahren und aus der Kurve geraten. Für dieses eindrückliche Gemälde wurde Pauline der 5. Preis überreicht.

Eine weitere Schülerin dieser Klasse (Alexandra K.) erhielt per Post einen Buchpreis.

Cornelia Plath

 



Schuljahr:

November 2017

Oktober 2017

September 2017

August 2017