staatlich anerkannte Privatschule
Mädchenrealschule, Mädchengymnasium, Ganztagsschule Home Lageplan Kontakt Impressum
Schule  Gemeinschaft  Gymnasium  Realschule  Orientierungsstufe  MSS  GTS  AGs  Nachrichten  Termine  Service 
  
 

Berufe in der Oper bzw. im Theater · 07.01.2015

Zum Thema Oper, das im Musikunterricht der Klassen 10 a und 10 b mit Frau Riechel durchgenommen wurde, lernten die Schülerinnen auch Berufe kennen, die für eine Operaufführung wichtig sind. Sie besichtigten im Theater Koblenz verschiedene Werkstätten und überzeugten sich, wie wichtig auch die Arbeit hinter den Kulissen ist. Diese Besichtigung motivierte sie dazu, einige Wochen später in die Ballettaufführung „Besuch der alten Dame“ zu gehen.

Es folgen Feedbacks von Schülerinnen:

Der Ausflug hat sich meines Erachtens gelohnt. Dank der Führung, die uns schon draußen über die Fassade das Gebäudes informierte und hinter die Kulissen führte, konnten wir uns den Eindruck über den Theaterbetrieb und die Bemühungen der einzelnen Mitarbeiter, die auf der Bühne nicht zu sehen sind, verschaffen. Da ich mir all das völlig anders vorgestellt hatte, war ich wirklich sehr überrascht. Diese Besichtigung war eine gute Ergänzung zu unserem Thema in der Musikstunde „Berufe in der Oper/im Theater“. Sie war auch sehr aufschlussreich für diejenigen, die später in einem dieser Berufe arbeiten möchten.
Später freute ich mich schon darauf, mit meiner ganzen Klasse in eine Ballettaufführung zu gehen und dort die gesehenen Kostüme oder Kulissenbilder wiederzuerkennen.
Lisa H. 10 b

Ich fand es sehr aufregend, mal im Theater hinter die Kulissen zu schauen. Wir haben die Arbeit in verschiedenen Berufen gesehen, die für eine Aufführung wichtig ist.
Zum Beispiel die Schreiner, die alle Bühnenbilder herstellen, die Maler die es dann bemalen,
die Schneiderinnen, die die Kostüme nähen, oder die Maskenbildner, die die Sänger und Schauspieler schminken und frisieren.

Wir sahen einen Perückenknüpfer bei der Arbeit und erfuhren, dass die meisten Perücken aus echtem Haar sind. Die Berufe sind alle sehr interessant. Wir schauten uns auch die Kostüme für verschiedene Aufführungen an, standen auf der Bühne und saßen im Zuschauerraum.
Im Großen und Ganzen war die Besichtigung gelungen und ich habe dabei viel gelernt.
Sarah K 10 b

Die Theaterbesichtigung und der Einblick hinter die Kulissen waren sehr spannend, denn uns wurden die Werkstätten gezeigt, die man normalerweise nicht sehen könnte. Die Arbeit dieser Menschen ist wirklich beeindruckend und das trotz des großen Zeitdrucks, unter dem sie meistens stehen. Wir konnten sehen, wo die Kulissen gemalt werden und was für riesige Ausmaße so ein Bühnenbild hat. Interessant war es auch den Schneiderinnen und den Maskenbildnern zuzuschauen, denn auch dort steckt in jedem Stück viel Handarbeit. Diese verleiht den Aufführungen eine besondere Note. Da wir jetzt wissen, wie viel Arbeit dahinter steckt, haben wir ein anderes Bild davon.
Vanessa G. 10 b

 



Schuljahr:

November 2017

Oktober 2017

September 2017

August 2017