staatlich anerkannte Privatschule
Mädchenrealschule, Mädchengymnasium, Ganztagsschule Home Lageplan Kontakt Impressum
Schule  Gemeinschaft  Gymnasium  Realschule  Orientierungsstufe  MSS  GTS  AGs  Nachrichten  Termine  Service 
  
 

Die Burundi-AG gewinnt einen Preis bei der Stiftung Filippas Engel · 07.11.2014

Filippas Engel ist eine Stiftung, die 2001 von der Familie Sayn-Wittgenstein im Sinne ihrer verstorbenen Tochter Filippa gegründet wurde. Der Stiftungsrat sucht jedes Jahr vorbildhafte Initiativen, in denen sich Jugendliche in sozialen Bereichen engagieren, um diese mit einem Preis auszuzeichnen.

In diesem Jahr zählte die Burundi AG der Schönstätter Marienschule zu den 15 Preisträgern.

In den Sommerferien erhielten wir die Nachricht über die Nominierung. Damit verbunden war eine Einladung zur offiziellen Preisverleihung, die am 27.09.2014 im Schloss Sayn stattfand. Im Vorfeld standen wir in Kontakt mit der Fürstin Frau Gabriela Sayn-Wittgenstein, um sie mit weiteren Informationsmaterialien über unsere Aktivitäten zu versorgen.

Louisa Kaulartz und Anna Bach nahmen stellvertretend für die gesamte Burundi AG an der Preisverleihung teil; in der Kategorie Ehren- und Förderpreis konnten wir uns über eine Unterstützung in Höhe von 500 € freuen. Das gewonnene Geld wird für unser neuestes Projekt verwendet.
Wir bauen von den gesammelten Spendengeldern ein neues Gebäudemit Duschen und Toiletten für die Internats-Schülerinnen in unsererPartnerschule in Burundi.

Während der Preisverleihung und dem anschließenden gemeinsamen Abendessen konnten wir uns über die verschiedenen Projekte der anderen Preisträger informieren, die uns sehr beeindruckt haben.

Wir bedanken uns bei der Stiftung für die Unterstützung und die
Eindrücke, die wir an diesem Abend sammeln durften.

 



Schuljahr:

November 2017

Oktober 2017

September 2017

August 2017