staatlich anerkannte Privatschule
Mädchenrealschule, Mädchengymnasium, Ganztagsschule Home Lageplan Kontakt Impressum
Schule  Gemeinschaft  Gymnasium  Realschule  Orientierungsstufe  MSS  GTS  AGs  Nachrichten  Termine  Service 
  
 

Ein Bachprojekt, das ins Wasser fällt · 22.07.2014

Tag 1: Besuch in der Kläranlage

Im Koblenzer Klärwerk beschrieb uns Herr Müller genau und detailliert den Aufbau der Anlage den Vorgang des Klärens und den Weg, den das Abwasser durchläuft. Er erläuterte, dass stündlich 2.545 Liter Abwasser gereinigt werden. Dabei durchläuft das private, das gewerbliche und das industrielle wie auch das Regen-Wasser dreierlei Reinigungsstufen: die mechanische, die biologische und dich chemische Stufe.


aus einem vom Klärwerk bereitgestellten Info-Material

Nach der mündlichen Erklärung machten wir uns auf den Weg, um in die Praxis kennenzulernen.

Es war einfach buchstäblich „dufte…“…! Genauere Details wollen wir euch ersparen. Wir alle waren uns einig: Es war ein „klärfastischer Tag“…!

Tag 2: Professorin für einen Tag
Durch unterschiedlichste Versuche haben wir die Wasserqualität von verschiedenen Flüssen / Bächen in der Umgebung geprüft und einen „Gesundheitstest“ durchgeführt.

Wir untersuchten das Wasser auf Geruch, Farbe, pH-Wert, Nitrat, Leitfähigkeit und Rückstände.

Tag 3: Ein unvergessliches Erlebnis
Wir freuten uns alle schon sehr darauf: Heute sollte es an den Bach gehen…!

Doch dann kam die plötzliche Wende! Der Tag fiel wortwörtlich ins Wasser!!!!! Naja, eigentlich war es ja gar nicht so überraschend, da uns die Nachricht schon am vorigen Tag im Labor erreichte. Trotzdem waren wir alle sehr enttäuscht.

Als Fazit halten wir fest:
„Ohne Wasser geht gar nichts. Ohne Wasser vertrocknet die Natur –
und der MENSCH!”


aus einem vom Klärwerk bereitgestellten Info-Material

Ein Bericht von Kira U. und Victoria H. aus der 6c

 



Schuljahr:

November 2017

Oktober 2017

September 2017

August 2017