staatlich anerkannte Privatschule
Mädchenrealschule, Mädchengymnasium, Ganztagsschule Home Lageplan Kontakt Impressum
Schule  Gemeinschaft  Gymnasium  Realschule  Orientierungsstufe  MSS  GTS  AGs  Nachrichten  Termine  Service 
  
 

Erimittlung der Schulsiegerinnen beim Lesewettbwerb der 6. Klassen · 17.12.2013

Etwa 240 Schülerinnen der Orientierungsstufe versammelten sich am Freitagmorgen, 13.12.2013, in der Aula zu einer Veranstaltung, die es in dieser Form an der SMS noch nicht gegeben hat: die Austragung des Lesewettbewerbs mit der Ermittlung der Schulsiegerinnen des Gymnasiums und der Realschule.

Schon seit vielen Jahren nimmt die Marienschule wie viele andere Schulen in Deutschland an dieser Veranstaltung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels teil. Aber noch nie ist die Schulsiegerin vor so einem großen Publikum ermittelt worden.
Entsprechend aufgeregt waren die Vorleserinnen und ebenso gespannt die Zuhörerinnen, die es sich mit Decken und Kissen auf dem Fußboden der Aula bequem gemacht hatten.

Die Klassensiegerinnen aus 6a,b,c,d, Jolina Dorn, Juliane Butenschön, Susanne Jocks und Sontje Dorschner waren nun bereit, mit einem vorbereiteten Text aus ihrem jeweiligen Lieblingsbuch auch die nächste Hürde zu nehmen.

Jede von ihnen durfte auf dem „Lesethron“ Platz nehmen und das Publikum lauschte aufmerksam und konzentriert den Erzählungen aus „Die Nacht der verschwundenen Kinder“ (Bodil El Jørgensen), „Rubinrot“ (Kerstin Gier), Conny und die Austauschschülerin“ (Dagmar Coesfeld)und „Wunder“ (Raquel J. Palacio). Die ein oder andere Zuhörerin hat so vielleicht noch einen Weihnachtswunsch gefunden.

Nachdem die Schülerinnen auch noch einen unbekannten Text aus dem Buch „Die Herdmanns kommen“gelesen hatten, begann für die Jury, bestehend aus den Schülersprecherteams der Realschule und des Gymnasiums und drei Deutschlehrerinnen, die schwierige Phase der Auswertung, denn alle vier Schülerinnen hatten wirklich gut gelesen und auf den ersten Blick gab es kaum Unterschiede. So dauerte es auch eine ganze Weile, bis die Entscheidung gefallen war.

Die Wahl für Siegerin die Realschule fiel auf Jolina Dorn (rechts) und im Gymnasium wurde Susanne Jocks (links) ausgewählt.

Alle vier Leserinnen bekamen eine Urkunde und die beiden Schulsiegerinnen zusätzlich noch ein Buch und die Einladung, die Marienschule im Regionalwettbewerb in Andernach im Februar 2014 zu vertreten.

U. Normann-Bühler

 



Schuljahr:

November 2017

Oktober 2017

September 2017

August 2017