staatlich anerkannte Privatschule
Mädchenrealschule, Mädchengymnasium, Ganztagsschule Home Lageplan Kontakt Impressum
Schule  Gemeinschaft  Gymnasium  Realschule  Orientierungsstufe  MSS  GTS  AGs  Nachrichten  Termine  Service 
  
 

Aktion Saubere Landschaft der VG Vallendar · 26.04.2013

Von A wie Autoreifen bis Z wie Zigarettenschachteln


An der Quelle Bischofsbour zogen die Schülerinnen u. a. zwei Autoreifen aus dem Wambach.

Am vergangenen Freitag, den 19.April 2013, beteiligten sich die Schülerinnen der GTS-AG „Umwelt erleben“ am Dreckwegtag der Verbandsgemeinde Vallendar. Die Schülerinnen befreiten gemeinsam mit ihrer AG-Leiterin Frau Heuer das Wambachtal in der Nähe unserer Schule von zahlreichem Unrat. Dabei übertraf die Sammelaktion die Erwartungen der Schülerinnen in vielerlei Hinsicht. Mit so viel Müll hatte niemand gerechnet, auch nicht damit, dass gemeinsames Müllsammeln richtig Spaß machen kann, was die nachfolgenden Bilder deutlich zeigen. Und dass man nach einer solchen Aktion auch noch die Namen einiger Frühblüherpflanzen kennt, mehr auf bestimmte Vogelstimmen achtet und irgendwie aufmerksamer durch die Natur wandert, gefiel den Schülerinnen ganz besonders.


Gut gelaunt begannen die Schülerinnen mit dem Müllsammeln am Parkplatz der Pilgerzentrale/Theologische Hochschule.


Auch große Dosen und ein alter dicker Schuh wanderten in die Müllsäcke.


Oberhalb der Wambachhütte wurden besonders viele Flaschen und Scherben eingesammelt.


Drei Autoreifen, 7 volle Müllsäcke, diverse Behälter, Windeln und Plastikmüll war die Bilanz der relativ kurzen Wegstrecke sowie der Parkplätze am Freibad und an der Pilgerzentrale.


Am Wegrand wurde aber auch auf das Schöne in der Natur geachtet. Die Schülerinnen betrachten hier den wunderschön blühenden Lerchensporn.


Lila und weiß blühender Lerchensporn.


Buschwindröschen


Scharbockskraut


Fröhlich und mit dem Gefühl, etwas für den Umweltschutz getan zu haben, gingen die Schülerinnen zurück zur Schule.

Die Beteiligung an der Säuberungsaktion hat sicherlich auch ein wenig zur Schärfung des Umweltbewusstseins beigetragen. Deshalb zählen nicht nur die Natur und mit ihr die Spaziergänger im Wambachtal zu den Gewinnern dieser Aktion, sondern auch die Schülerinnen selbst.
(S. Heuer)

 



Schuljahr:

November 2017

Oktober 2017

September 2017

August 2017