staatlich anerkannte Privatschule
Mädchenrealschule, Mädchengymnasium, Ganztagsschule Home Lageplan Kontakt Impressum
Schule  Gemeinschaft  Gymnasium  Realschule  Orientierungsstufe  MSS  GTS  AGs  Nachrichten  Termine  Service 
  
 

Da freut sich das "Burundi-Schwein"! · 17.03.2013

Am 01.03.2013 war es endlich soweit: Wir, die Klasse 5c, waren an der Reihe, in der Pause auf dem Schulhof Kuchen zu verkaufen. Mit viel Elan und Vorfreude und dem Gedanken daran, mit dem Kuchenverkauf für unsere Partnerschule in Burundi etwas Gutes zu tun, machten wir uns ans Werk: Es wurden Listen erstellt mit Kuchenbäckern, Kuchenschneidern, Serviettenstiftern, Plakatemalern, Verkäufern und Kassierern, – ja sogar einige „Fliegende Händler“ sollten sich mit ihren „mobilen Läden“ mit reicher Kuchenauswahl auf den Weg über den Schulhof machen, um unsere gebackenen Kunstwerke an die Frau zu bringen.

Erfreulicherweise landeten insgesamt 22 tolle Kuchenexemplare auf unserer Verkaufstheke. Und tatsächlich: Schon nach der ersten Pause war ein Großteil unserer Kuchen verzehrt. Doch wir ließen nicht locker: Auch die Reste sollten noch gewinnbringend verkauft werden! Gut, dass man mit „mobilen Läden“ auch in den kleinen Pausen noch durch die Klassen laufen kann und dort hie und da auf wieder hungrige Mitschülerinnen trifft…!

Eine besonders gute Idee hatte Annalena: Sie überraschte als „fliegende Händlerin“ sogar noch die wartenden Fahrgäste an ihrer Bushaltestelle. So kam es, dass all unsere Kuchen bis auf den letzten Krümel ihre Abnehmer fanden und wir im Sekretariat unsere gefüllten Kassen abliefern konnten. Da zeigte sich: Wir hatten mit unserem Burundi-Kuchenverkauf einen echten Rekord aufgestellt: Insgesamt waren 197,87 Euro zusammengekommen, die symbolisch an das Burundischwein unserer Schönstätter Marienschule verfüttert werden konnten.

Es ist ein wunderschönes Gefühl, als Klasse so einen Rekord aufzustellen und zu wissen, dass wir durch unser Engagement in einem armen Land helfen können! Aber auch wir selbst haben von der Aktion profitiert: Wir haben gelernt, dass wir ganz viel bewegen können, wenn wir als Klasse zusammenhalten!
Danke an alle, die uns unterstützt haben!

Andrea Heuser, 5c

 



Schuljahr:

November 2017

Oktober 2017

September 2017

August 2017