staatlich anerkannte Privatschule
Mädchenrealschule, Mädchengymnasium, Ganztagsschule Home Lageplan Kontakt Impressum
Schule  Gemeinschaft  Gymnasium  Realschule  Orientierungsstufe  MSS  GTS  AGs  Nachrichten  Termine  Service 
  
 

Landart im Schnee – kreativ und vergänglich · 21.01.2013

Vergangenen Mittwochnachmittag verwandelte sich der verschneite Schulhof für die Schülerinnen der GTS-AG „Umwelt erleben“ in ein eisiges Atelier unter freiem Himmel.
Kunst mit Naturmaterialien im Freien und dazu noch im Schnee – darunter konnten sich die Schülerinnen zunächst nichts vorstellen. Mitgebrachte Fotos einiger Kunstwerke des wohl namhaftesten Landart-Künstlers Andy Goldsworthy sorgten bei den Schülerinnen dann für große Begeisterung. Entsprechend motiviert ging es an die ersten einfachen Gestaltungsversuche. Auch wenn viele schöpferische Objekte in der kurzen AG-Zeit nicht fertig wurden, so war das erste Experimentieren mit Ästen, Steinen, Blättern, Zapfen, Nadeln usw. spannend und das Vergnügen stand im Mittelpunkt.


Schneekugel in Hartriegel


Schneeschnecke


Kiefernnadel-Wimperntierchen


Installation mit Bambus und Ginkgo


Schnee-Komposition mit Farnwedeln und Kiefernnadeln

Landart ist in den meisten Fällen eine flüchtige Kunstform. Die in der Natur geschaffenen Kunstwerke sind vergänglich. Wind, Regen, Schnee, Tiere oder auch Ebbe und Flut bereiten den Werken bald ein Ende. Was bleibt, ist die Erfahrung in der Natur schöpferisch tätig gewesen zu sein und die Natur auf neue Weise entdeckt zu haben.


Bambus und Ginkgo-Blätter im Dornröschenschlaf

Über Nacht hatte sich auch auf dem Schulgelände über so manches Werk eine leichte Schneedecke gelegt.

(S. Heuer)

 



Schuljahr:

November 2017

Oktober 2017

September 2017

August 2017