staatlich anerkannte Privatschule
Mädchenrealschule, Mädchengymnasium, Ganztagsschule Home Lageplan Kontakt Impressum/Datenschutz
Schule  Gemeinschaft  Gymnasium  Realschule  Orientierungsstufe  MSS  GTS  AGs  Nachrichten  Termine  Service 
  
 

Heja Sverige 2019 - Das Kioskteam in Stockholm · 22.08.2019

Am 16.08.2019 machten sich die 13er aus dem Kioskteam mit den Lehrerinnen Frau Becker und Frau Franke auf den Weg nach Stockholm. Nach einer lustigen Anreise mit Zug, Flugzeug und Bus ging es mit einem strammen Marsch durch die wunderschöne Stadt zum Hotel. Am Abend verschafften wir uns schon einen kleinen Überblick und besuchten das Kulturfestival.

Am nächsten Tag machten wir uns, gestärkt durch ein leckeres Frühstück, auf den Weg zum Schloss, um uns die Wachablösung anzusehen.

Auch erkundeten wir die Altstadt und gingen durch die engste Gasse Stockholms.

Danach fuhren wir auf die andere Seite der Stadt auf eine Aussichtsplattform.

Dadurch, dass die von uns heiß ersehnte Fähre nicht kam, ging es mit einem doch längerem Fußmarsch durch sämtliche Baustellen in Richtung Stadt zurück zum Rathaus, wo wir uns vom Turm aus noch einen Überblick von oben verschaffen wollten, was jedoch leider nicht funktionierte, da der komplette Tag leider ausgebucht war. Dafür gab es dann etwas Freizeit.
Abends trafen wir uns gemeinsam in einem Restaurant und brachen danach zur Icebar auf, was definitiv eines unserer Highlights war.

Am nächsten und leider auch letzten Tag bekamen wir durch eine Bootsfahrt noch eine informative Stadtführung. Danach besuchten wir das Freilichtmuseum mit vielen verschiedenen Tiere, wie Elche, Wölfe, Bären etc.

Anschließend waren wir im ABBA Museum, wo wir unser musikalisches und tänzerisches Talent beweisen konnten, auch aus uns kam die richtige „dancing Queen“ heraus.

Zum Schluss tauchten wir noch etwas in die Geschichte des 17. Jahrhunderts ein, in die Zeit des versunkenen Kriegsschiffes Vasa, welches nach 333 Jahren geborgen und zu 98% original erhalten ist.

Als krönender Abschluss dieser wunderschönen und informativen Fahrt, gingen wir ein letztes Mal mit allen gemeinsam essen und ließen den Abend mit einer tollen Stimmung ausklingen.

Am Montag morgen flogen wir mit einem weinenden und einem lachenden Auge wieder zurück nach Hause. Wir trauerten schon schnell dieser schönen Stadt hinterher, freuten uns aber darauf, wieder bei unserer Familie und unseren Freunden zu sein.

Anna Schöneberg, 13 b

 



Schuljahr: